20.05.16

Zita Neumanns Wirken gewürdigt

Wegzug: Abschied aus dem Kirchengemeinderat

Zita Neumann (Mitte) wurde aus dem Kirchengemeinderat verabschiedet. (Foto:KGR)

Bad Mergentheim. Seit mehreren Legislaturperioden vertritt Zita Neumann die Gemeinde im Kirchengemeinderat von St. Johannes. Sie hat jahrelang aktiv im Bauausschuss mitgearbeitet. Hier ist besonders zu erwähnen die Arbeit am Renovierungsprogramm der Marienkirche, mit den vielen Sondersitzungen und Baubegehungen bis hin zum wunderbaren Abschluss.

Darüber hinaus ist Zita Neumann Gründungsmitglied der Stiftung Musica Ecclesia, sie engagiert sich in der Arbeitsgruppe Kirchenmusik und ist, man möchte schon sagen selbstverständlich, auch aktive Sängerin im Kirchenchor.

Alle diese Gruppierungen, auch Kirchengemeinderat und Kirchengemeinde, müssen nun auf sie verzichten. Aus persönlichen Gründen zieht Zita Neumann mit ihrem Mann in den Südschwarzwald, wo Dr. Neumann ein neues Aufgabengebiet gefunden hat. 

Fränkische Nachrichten, 20.05.2016, www.fnweb.de